10 Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie Leute aus Victoria, Kanada, treffen

Willkommen in unserer wunderschönen Stadt Victoria, BC! Egal, ob Sie hier im Global Village Victoria studieren, sich auf eine IELTS-Prüfung vorbereiten oder einfach nur reisen, um Spaß zu haben, vielleicht möchten Sie versuchen, ein Gespräch mit den Einheimischen zu beginnen. Es gibt keine Zeit wie die Gegenwart, also lasst uns loslegen!

 

1. Du bist auf der Insel, nicht auf dem Festland.

Victoria ist eine kleine Stadt. Die meisten Menschen hier genießen das Kleinstadtgefühl von Victoria und sind froh, dass sie nicht jeden Tag in langen Verkehrslinien stecken, die von und nach Vancouver fahren.

 

Viktorianer (womit ich Leute aus Victoria meine) leben gerne auf „der Insel“. Vancouver und alle Städte und Bezirke rund um Vancouver werden von den Menschen in Victoria als „Festland“ bezeichnet.

 

Und wenn Viktorianer „das Festland“ sagen, haben sie möglicherweise sogar ein wenig Traurigkeit in ihrer Stimme. Es ist, als ob es ihnen weh tut, es zu sagen. Sie fühlen sich schlecht für die armen „Festländer“, die wahrscheinlich gerade im Verkehr stecken. In Vancouver sagt jedoch niemand „das Festland“. Es ist nur Vancouver.

 

2. Freundliche Viktorianer

Viktorianer haben den Ruf, freundliche Menschen zu sein. Wenn Viktorianer in den Bus steigen, sagen sie dem Fahrer „Hallo“, und wenn sie aus dem Bus steigen, sagen sie „Danke“. So sind die Leute hier.

 

Ich bin in Victoria geboren und aufgewachsen, und als ich um die Welt wanderte, dankte ich immer dem Busfahrer. Natürlich ist nicht jeder Viktorianer freundlich, aber insgesamt ist es ein sehr freundlicher Ort. Versuchen Sie also, ein Gespräch zu beginnen!

 

3. Viktorianer können Cliquey sein

Wenn Menschen Cliquen sind, bleiben sie in der Regel in den Gruppen, die sie bereits gebildet haben, und heißen neue Menschen nicht willkommen. Ist Victoria ein Cliquey-Ort? Einige Leute sagen es. Ich habe das von Freunden gehört, die aus anderen Teilen Kanadas nach Victoria gezogen sind. Sie beschweren sich, dass Viktorianer zwar nett sind, es aber schwierig ist, hier Freunde zu finden.

 

Denken Sie daran, dass Victoria eine kleine Stadt ist. Menschen, die hier geboren wurden, haben oft enge Freunde, die sie seit der High School kennen. Ich kenne einen meiner besten Freunde seit ich acht Jahre alt bin! So sind Viktorianer freundlich, aber manchmal scheinen sie keinen Platz für neue Freunde in ihrem Leben zu haben.

 

Wenn Sie mit Viktorianern unterwegs sind und es schwierig ist, wirklich neue Freundschaften zu schließen, liegt dies möglicherweise an der Cliquey-Natur der Viktorianer. Aber wenn Sie sich mit Viktorianern anfreunden möchten, versuchen Sie es einfach weiter! Es ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Englischkenntnisse zu üben.

 

4. Mach mit!

Möchten Sie mehr Leute in Victoria treffen? Es kann seltsam sein, einfach auf Leute auf der Straße zuzugehen und ein Gespräch zu beginnen. Was solltest du also tun? Beteiligen Sie sich an etwas in Victoria.

 

Der beste Weg, dies zu tun, ist darüber nachzudenken, was SIE interessiert! Spielst du Fußball? Treten Sie einer Fußballmannschaft bei oder finden Sie heraus, wo Sie Drop-In-Fußball spielen können. Magst du Fotografie? Finde einen Fotoklub. Möchtest du Menschen helfen? Versuchen Sie es freiwillig! Oder vielleicht möchten Sie etwas ausprobieren, das Sie noch nie zuvor getan haben. Probier es einfach!

 

Wenn Sie sich mit Viktorianern beschäftigen, wird es viel einfacher sein, hier Freunde zu finden!

 

5. Wandern gehen!

Apropos Aktivitäten, eine der beliebtesten Aktivitäten in Victoria ist das Wandern. Viktorianer sind verrückt nach Wandern. Wenn Sie jemanden in Wanderkleidung sehen, fragen Sie ihn nach guten Wanderplätzen. Es könnte ein guter Weg sein, um ein Gespräch zu beginnen!

 

Ich finde immer, dass die Leute, die ich sehe, beim Wandern sehr freundlich sind. Sie sagen Hallo, wenn Sie sich auf dem Weg begegnen. Wenn sie dich schwitzen sehen und darum kämpfen, einen großen Berg hinaufzukommen, ermutigen sie dich oft oder sagen dir: "Du bist fast da!"

 

Nicht sicher, wo du bist? Fühlen Sie sich frei, um Hilfe oder Anweisungen zu bitten. Draußen im Wald müssen wir uns alle umeinander kümmern! Die viktorianische Freundlichkeit strahlt wirklich auf Wanderwegen. Es ist eine weitere großartige Gelegenheit, mit Viktorianern zu plaudern und etwas von unserer wunderschönen Natur zu sehen.

 

Mach dir keine Sorgen, wenn du kein Auto hast! Mit dem Bus erreichen Sie einige Wanderziele. Mount Douglas, Mount Tolmie und Christmas Hill sind alle eine 30-minütige Busfahrt von der Innenstadt entfernt. Der Gowland Todd Park ist nur eine Bushaltestelle von den Butchart Gardens in Brentwood Bay entfernt. Und wenn Sie wirklich in die Natur eintauchen möchten, können Sie einen Bus zum Goldstream Park nehmen oder sogar nach Sooke fahren und dort herumwandern! Eine Bus-Tageskarte kostet nur 5 US-Dollar.

 

Wenn Sie also interessiert sind, recherchieren Sie ein wenig (oder fragen Sie unseren kompetenten Aktivitätskoordinator hier im Global Village Victoria!) Und gehen Sie raus und wandern Sie. Treffen Sie diese freundlichen Viktorianer!

 

6. Entwickeln Sie Ihre "englische Persona"

Bist du schüchtern? Oder fühlen Sie sich einfach unbehaglich, wenn Sie mit Viktorianern Englisch sprechen? Einige unserer Schüler haben in ihrem Englischstudium eine „englische Person“ entwickelt.

 

Was bedeutet das? Dies bedeutet, dass sie auf Englisch eine andere Persönlichkeit entwickeln als ihre Muttersprache. Obwohl sie in ihrer Muttersprache normalerweise schüchtern sind, verschwindet ihre Schüchternheit, wenn sie Englisch sprechen!

 

Könnte es für Sie funktionieren? Es gibt nur einen Weg, es herauszufinden!

Einige Leute sagen, dass die englische Persona nicht wirklich existiert, aber einige unserer Schüler haben sie erlebt. Finde es selber heraus. Wenn Sie nicht schüchtern sein möchten, können Sie Ihre Welt öffnen!

 

7 Fragen stellen

Sie fragen sich vielleicht: "Worüber soll ich mit Viktorianern sprechen?" Zum Glück gibt es eine einfache Antwort: Reden Sie nicht nur! Fragen stellen! Sei neugierig auf andere Leute. Immerhin bist du an einem neuen Ort! Wie unterscheiden sich Kanadier oder Viktorianer? Welche Art von Essen mögen sie? Welche Art von Bräuchen haben sie?

 

Konzentrieren Sie sich auch nicht nur auf Kanadier. Sie müssen ein Interesse an der Person entwickeln, mit der Sie sprechen! Was möchtest du wissen? Was findest du seltsam oder interessant an ihnen? Lassen Sie sich von Ihrer Neugier führen.

 

Menschen hören gerne zu und fühlen sich gerne für andere interessant. Wenn Sie Fragen stellen, möchten die Viktorianer, mit denen Sie sprechen, weiter mit Ihnen sprechen. Wenn Sie Interesse zeigen, werden sie sich oft für Sie interessieren. Immerhin ist dein Leben hier ziemlich interessant. Woher kommst du? Warum lebst du hier oder lernst Englisch in Victoria? Wie ist es in deinem Land?

 

Wenn Sie also mit Viktorianern sprechen, versuchen Sie, viele Fragen zu stellen! Es wird Ihre Gespräche interessanter und unterhaltsamer machen!

 

8. Triangulation

Triangulation? Das ist ein großes Wort. Was bedeutet das? Weißt du was ein Dreieck ist?

 

So: ▲.

 

Nun, ein Punkt des Dreiecks bist du, ein anderer Punkt ist die Person, mit der du sprichst, und der letzte Punkt? Davon sprichst du.

 

Verwirrt? So funktioniert das. Triangulation bedeutet, dass Sie ein Gespräch beginnen können, indem Sie über etwas um Sie herum sprechen. Die besten Chancen, dies zu tun, sind, wenn etwas Seltsames passiert.

 

Zum Beispiel sehen Sie fünf Polizeiautos, die vor einem Restaurant geparkt sind. Dies ist eine gute Gelegenheit, ein Gespräch zu beginnen! Wenn Sie jemanden sehen, der sich die Polizeiautos ansieht, warum nicht mit ihm sprechen? „Wow, das sind viele Polizeiautos. Ist da drin etwas los? " du könntest fragen. Dies ist ein guter Weg, um ein Gespräch zu eröffnen. Es muss auch nichts Seltsames sein. "Schönes Wetter heute, nicht wahr?" wird gut tun!

 

9. Menschen sind nur Menschen!

Denken Sie daran, dass Viktorianer nur Menschen wie Sie sind. Sie haben Familien, Träume, Hoffnungen und leben wie alle anderen, die Sie jemals getroffen haben. Es ist nichts Besonderes an ihnen. Tief im Inneren sind wir alle gleich. Haben Sie also keine Angst, ein Gespräch mit ihnen zu beginnen. Sie sind genau wie du!

 

10. Machen Sie den Sprung

Wenn Sie mit Viktorianern sprechen möchten, ist der beste Weg, dies zu tun, einfach zu beginnen! Gehen Sie jetzt nach draußen und sagen Sie jemandem Hallo! Wir sind ziemlich freundlich und mit den Tipps, die Sie hier gelernt haben, hoffe ich, dass Sie etwas mehr Selbstvertrauen haben, es auszuprobieren. Wenn dich jemand ignoriert oder nicht versteht, mach dir keine Sorgen! Versuchen Sie es einfach noch einmal. Irgendwann wirst du ein Profi! Alles braucht Zeit. Mit Viktorianern zu sprechen ist nicht anders.

 

Ich hoffe, Sie haben es genossen, dies zu lesen!

 

Wenn Sie einige der Lehrer bei GV Victoria treffen möchten, klicken Sie bitte hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet